Datenschutz

Datenschutzhinweis
Mit diesem Hinweis informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir im Rahmen Ihrer Nutzung dieser Internetseite (den sog. Standkonfigurator) erheben und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

1. Verantwortliche Stelle/Kontakt


Verantwortlicher
Einstieg GmbH
Köhlstraße 10
50827 Köln
gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer
Dr. Manfred Kross, Judith Strücker, Diane Stadtfeld

0221 / 39809-30
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
besold (at) kompass-datenschutz.de
01575 / 26 23 22 4


2. Gegenstand des Datenschutzes


Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutzhinweise sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Hierzu zählen insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

Zu den personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzhinweise zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (sog. Zugriffsdaten). Zusätzlich zu den Zugriffsdaten werden personenbezogene Daten von uns nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig, z. B. im Rahmen der Aufgabe Ihrer Bestellungen bereitstellen. Personenbezogene Daten werden zudem nur im erforderlichen Umfang und nur zu dem von Ihnen eingewilligten bzw. rechtlich zulässigen Zweck verwendet.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

3.1 Erhebung der Zugriffsdaten

Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Endgerät automatisch Daten und Informationen vom Computersystem. Im Einzelnen handelt es sich dabei um:
•    Browsertyp und Browserversion
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL
•    Hostname des zugreifenden Rechners
•    Uhrzeit der Serveranfrage
•    IP-Adresse (gekürzt)
Diese Daten werden in so genannten Server-Log-Dateien gespeichert und nach 14 Tagen gelöscht. Eine längere Speicherung erfolgt nur im Einzelfall (z. B. bei Missbrauchs- oder Betrugsverdacht). In diesen Fällen werden die jeweiligen Log-Dateien so lange gespeichert, bis der Sachverhalt geklärt und sich daran anschließende, notwendige Maßnahmen abgeschlossen sind.
Für die Bereitstellung unserer Website und die damit verbundenen Dienste setzen wir Dienstleister ein, die Ihre in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Daten ausschließlich in unserem Auftrag sowie nach unserer Weisung verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter nach Artikel 28 DS-GVO).
Die Zugriffsdaten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen die Website anzeigen und die Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, Ihnen unsere Dienste technisch einwandfrei, sicher und optimiert anbieten zu können.
Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Website jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Website nicht bereitstellen oder auf Ihre Bestellanfrage reagieren.

3.2 Kundenlogin

Soweit Sie sich als Aussteller für die Nutzung unseres Standkonfigurators entschieden haben, bieten wir Ihnen mit Bereitstellung des Logins die Möglichkeit, über diese Webseite ihren Messestand zu konfigurieren und entsprechend in Auftrag zu geben.
Mit Bereitstellung der Login-Informationen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gespeichert und für die Vertragserfüllung verwendet werden Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).
Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für das Login verwendet wird.
Wir geben die erhobenen Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen (i.) internen Stellen sowie an (ii.) externe Dienstleister (z.B. Standbauer) weiter, um die von Ihnen bestellten Leistungen erfüllen und den technischen Betrieb dieser Webseite aufrecht erhalten zu können.

Die im Rahmen des Logins erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind. Dies ermöglicht Ihren den Zugang zu Konfigurationen und Daten auch bei nachfolgenden Messeveranstaltungen, ohne sich erneut anzumelden.

Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder, vorbehaltlich den Ausnahmen in Ziffer 3.5, vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen.

3.3 Speicherung intern und Weitergabe der Daten

Wir speichern Ihre Angaben ais dem Shopsystem in unserem internernen ERP-System, welches wir im Rahmen der Messeabwicklung einsetzen. Weiter findet aus dem System heraus eine Weitergabe der Daten an externe Dienstleister zur Vertragserfüllung statt. Hierbei handelt es sich um Dienstleister, die mit der Errichtung des bestellten Messestandes und deren Ausstattung betraut sind (z. B. Möblierung)
Nach Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung über den Warenkorb erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns sowie nach eingehender Prüfung eine verbindliche Auftragsbestätigung per E-Mail. Ihre Bestellung wird sodann an die externen Dienstleister weitergegeben.
Die Übermittlung der Daten Dienstleister, Lieferanten ist stets zur Vertragserfüllung notwendig und findet Ihre Grundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).

3.4 Dauer der Speicherung

Um Ihnen jederzeit Zugriff auf das Shop-System und die in Ihrem Kundenkonto hinterlegten Informationen zu ermöglichen, speichern wir Ihre Login Dateien solange, bis die Registrierung von Ihnen aufgehoben oder abgeändert wird. Änderungen Ihr Daten können Sie jederzeit in Ihrem Kundenkonto vornehmen. Soweit eine Aufbewahrungspflicht dem nicht entgegensteht, können Sie auch eine Löschung Ihres Kontos unter [email protected] beantragen.

3.5 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

4. Cookies

Notwendige Cookies - berechtigtes Interesse (Art. 6 Absatz 1 lit (f) DSGVO)

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.


Kategorie   

Anbieter

Cookie

Speicherdauer

Eigenschaften und Zweck der Cookies

Notwendig    

myStand   

language   

Session   

Speichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.

Notwendig    

myStand   

sid

Session   

  Speichert die Session des Users mit einer eindeutigen ID.

Notwendig    

myStand   

sid key 

Session   

Gibt an, dass der sid-Cookie vom Shopsystem OXID stammt.

Notwendig    

myStand   

configId   

Session   

In diesem Cookie wird ein Verweis auf die getätigte Stand-Konfiguration gespeichert.

Notwendig    

Cloudflare    

__cfduid

1 Jahr

Verwendet vom Content-Netzwerk Cloudflare, um vertrauenswürdigen Web-Traffic zu identifizieren.

Notwendig  

myStand   

Consent         


Speichert die Einstellung zur Nutzung von Cookies.


Statistik im Besonderen über Dritt-Anbieter ! Einwilligung  (Art. 6 Absatz 1 lit (a) DSGVO)
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.



Third-Party

google Tag Manager / google analytics

__utma

2 Jahre

__utma speichert die Anzahl Ihrer Besuche, die Zeit des ersten Besuchs, den vorherigen Besuch und den aktuellen Besuch.

Third-Party

google Tag Manager / google analytics

  
__utmb

30 Minuten

__utmb und __utmc werden verwendet, um zu überprüfen, wann ein Besuch beginnt und ungefähr endet.

Third-Party

google Tag Manager / google analytics

__utmc

Session   

Third-Party

google Tag Manager / google analytics

__utmt_UA-97016964-2

10 Minuten

Wird verwendet, um die Abfragerate zu drosseln.

Third-Party

google Tag Manager / google analytics

__utmt_UA-97016964-4

 10 Minuten


Third-Party

google Tag Manager / google analytics

__utmz

1 Tag

__utmz zeichnet auf, ob der Besucher von einer Suchmaschine (und wenn ja, dem verwendeten Suchbegriff), einem Link oder von keiner vorherigen Seite (z. B. einem Lesezeichen) stammt.

Third-Party

google Tag Manager / google analytics

_ga

2 Jahre

Verwendet von Google Analytics um Benutzer zu unterscheiden und Statistiken zu erstellen.

Third-Party

google Tag Manager / google analytics

_gid

1 Tag

Verwendet von Google Analytics um Benutzer zu unterscheiden und Statistiken zu erstellen.

Hier können Sie die Einstellungen zur Nutzung von Drittanbieter-Cookies ändern:



5. Kontaktaufnahme


Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6. Erhebung und Verwendung von Daten durch Google


Fonts/ Gstatic
Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, 4 Dublin, Irland (nachfolgend: gstatic) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an gstatic übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von gstatic: https://policies.google.com/privacy .

7. Internationale Übermittlung von Daten

Das Hosting der Seite erfolgt über einen Sub-Dienstleister der „Mystand“, dessen Hoster zum schnellen Nachladen der umfangreichen Inhalte und zum reibungslosen Ablauf der Prozesse auf der Seite ein sogenanntes CDN einsetzt und über eine Rechenzentrum in den USA geladen wird. Verantwortlich ist das im Privacy-Shield gelistete Unternehmen: Cloudflare, Inc./ 101 Townsend Street/ San Francisco, California 94107. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse besteht im reibungslosen Laden der Inhalte.

8. Ihre Rechte als Betroffener


Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten. Hierzu können Sie einen Antrag postalisch oder per E-Mail an die oben angegebene Adresse stellen.

Recht zur Berichtigung unrichtiger Daten

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten. Wenden Sie sich hierfür bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschpflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Nutzer und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten. Um Ihr vorstehendes Recht geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktadressen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die unter anderem aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht

Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: [email protected]

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die aktuelle Fassung dieser Datenschutzerklärung ist stets unter „Datenschutz“ abrufbar.

Stand: 10.2.2020